Deprecated: Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; plgContentfacebooklikeandshare has a deprecated constructor in /kunden/230454_91058/webseiten/magazin/plugins/content/facebooklikeandshare/facebooklikeandshare.php on line 45

TITELBILD001 tt 28,8kg

Hallo zusammen! Eigentlich wollten wir an dieser Stelle einen tollen Einstieg mit einem Fußballvergleich bringen. Aber wie wir alle leidvoll miterlebt haben, können wir den getrost knicken...

 Es sei denn, wir vergleichen das Abschneiden der deutschen Nationalmannschaft mit einer zweiwöchigen Blanksession - inklusive Rutenbruch, gekappter Schnüre durch Spinnangler, Moskitoplage, Vorfachabriss und Abbau im Dauerregen... Aber nein. Lassen wir das. Widmen wir uns lieber "stimmungsaufheiterenden Themen". Zum Beispiel den Neuerungen im Shop!

Schauen schon cool aus, oder? KLICK

001 bobbin

Beim nächsten Produkt erkennt man den Nutzen wohl erst dann, wenn man ihn verwendet hat und danach darauf verzichten müsste... KLICK

001 adapter

"Verzichten" ist übrigens ein gutes Stichwort. Die T.T. Wear möchte man nämlich ungern wieder missen... KLICK

001 wear

Genug der Einleitung. Wir starten gleich mal "richtig durch". Und zwar mit dem jüngsten "Geniestreich" von Firmenchef Thomas Tschernich (T.T.). 28,8kg wog der Schuppi aus Österreich, der nach einer Taktikänderung (Harter Boden --> Schlamm) auf einen neuen Prototypen hereinfiel!

001 tt 28,8kg

Dieselbe Rute bescherte auch diesen mächtigen Spiegler :).

001 tt 20 plus

 Weiter geht es mit dem Picknicker Achim Schlüßel, der einen Einblick in den Verlauf des bisherigen Angeljahres gibt...

Was für ein beschissenes Frühjahr! Jede andere Umschreibung wäre Schönmalerei und entspräche nicht der erlebten Realität. Von jetzt auf gleich war der Sommer da und ich brauchte wirklich einige Sessions am Wasser, um zunächst erstmal halbwegs in den richtigen Flow zu kommen. Ich hatte diverse private Rückschläge zu verdauen und war dementsprechend auch nicht wirklich frei im Kopf. Keine guten Voraussetzungen. Wenn die Vibes nicht stimmen, leiden meine Fangergebnisse. Diese Erfahrung hat sich in all den Jahren immer wieder bestätigt. Hinzu kam, dass ein neues Zielfischgewässer auf meiner persönlichen To-Do-Liste stand, doch der Start gestaltete sich aufgrund diverser Umstände auch mehr als holprig.

achim 0105

Bild: Manchmal bringt auch "Trick 17" nix...

Die Hintergründe hierzu werdet ihr im Detail schon bald bei den Jungs von Carpzilla erfahren. Ich möchte an dieser Stelle noch nicht zu viel verraten – lasst euch überraschen und geduldet euch einfach noch ein wenig…
Ich hatte die Schnauze wirklich gestrichen voll – der April und Mai waren sowas von unterirdisch und erst die 20-Jahre-Freundschafts-Jubiläumstour mit Peter an einen französischen Stausee brachte die erhoffte Wende – inklusive Dickfisch!
Die Wende!

achin 0022

Bild: Lederkarpfen auf einzelnen Ice Cream

In den vergangenen Jahren waren es eher der klassische Bodenköder, Tigernüsse (gerne auch aufgepoppt!), ein Snowman oder der Pop Up am Chod-Rig, die den Schwerpunkt meiner Köderpallette darstellten.

achim 0053

Bild: Tigernuss am D-Rig

Gefühlt brauchte ich den ganzen „Wafter-Schnick-Schnack“ nicht. Am neuen Zielfischgewässer rechnete ich hingegen mit erhöhtem Angeldruck. Daher wanderte in weiser Voraussicht erstmalig bei meiner Frühjahrsorder auch die ein oder andere Dose unserer Hard&Light Hooksbaits in meinen persönlichen Warenkorb. Als zum Ende unserer Jubiläumstour die Anzahl der Bisse ein wenig nachließen, montierte ich also erstmalig einen unserer 20mm H&L Ice-Cream an meinen 5er Curve-Short. Der ohne Montage auftreibende Köder schwebte bei einem kurzen Test im Uferbereich schwerelos und in absolutem Zeitlupentempo an den Gewässergrund. Geilomat! Weil ich meine Ruten bei der Jubiläumstour mit dem Boot ablegen musste, war es wirklich wichtig, dass ich während des Ablassens der Montage eine langsame Drift in die Montage bekam. Soviel hatte ich nämlich bei meiner ersten kleinen Testreihe vor den Füßen festgestellt. Ich konnte bei meinem Rig-Set-Up folgende Beobachtung machen: Wenn der H&L bereits am Grund des Gewässerbodens liegt, und nur leicht angehoben wird, ist die Gefahr des „Überschlagens“ bei einem schwerelosen Köder wirklich sehr groß und aus der ultimativen Waffe wird eine harmlose und teilweise übel vertüdellte Pistole ohne Munition! Zumindest bei einem sehr weichen Vorfachmaterial wie dem Camotex Soft von Fox. Ein wenige Zentimeter vor dem Haken platziertes Kontergewicht verhindert diesen Effekt wirksam, hebt aber die Eigenschaft des schwerelosen Köders selbstverständlich auf.

achim 0076

Bild: Wieder ein Lederkarpfen

Nur Zufall?
Vielleicht war es ja nur Zufall, dass ausgerechnet der schwerste und geilste Fisch der Tour bei diesem Köder einen Fehler machte.

achim 0135

Bild: Uiuiuiui! Wow!

achim 0095

Bild: Die Taktik funktioniert!

Doch an Zufälle glaube ich beim Karpfenangeln schon lange nicht mehr und ich konnte in der Folge an meinem Homepools weitere Fische auf den H&L fangen, während an allen anderen Ruten Ruhe war. Es versteht sich von selbst, dass sich die H&L’s nach den gemachten Erfahrungen einen festen Stammplatz erarbeitet haben.

achim 0201

Bild: Vertrauen aus der Dose

Ab sofort werde ich an einer Rute immer einen H&L fischen und ich bin sehr gespannt darauf, ob sich dieser Köder auch in den nächsten Monaten im Vergleich zu meinen klassischen Köderpräsentationen weiterhin dermaßen wird abheben können…

Viele Grüße!!
Achim

Toller Bericht. Da hat sich jemand Gedanken gemacht... TOP!

Aber nicht nur Achim stellte am Wasser Überlegungen an. Auch Alex Dubernard konnte die Fische austricksen... #SE 1

 alexd se1

Andreas Lorenz hatte auch Grund zur Freude! #Ice Cream

andreas lorenz

andreas lorenz ice

"Kanalspezi" Alex Schneider war mal wieder sehr fleißig...

as1

as2

Bild: Wie man unschwer sehen kann, vertraut Alex voll und ganz den Tropis!

as3

Bild: Nicht schön, auch nicht besonders funktionell bei nem Biss, aber naja ;-)

Den Karpfen ist das, was am Ufer steht, völlig egal!

as4

as5

Bild: Beautyalarm

as6

Bild: Links oben wäre noch Platz für einen weiteren Werbebanner ;-)  Ihr seht, wir nehmen das Ganze auch mit Humor. Stress braucht keiner beim Angeln. Vor allem nicht "ohne Grund"...

as7

Bild: Eigentlich zu schade fürs Internet. Überragendes Bild!

Hier nochmal Alex Ausnahmefisch vor ein paar Wochen...

as8

Björn "Brocke" Brockmann ist momentan recht viel unterwegs... Zum Teil auch mit der Kamera. Da darf man auch mehr als gespannt sein, was kommt!

 bb ice

bb pop up

Bild: Uriger Fisch auf Tropicana

Für Brandon Gonzáles läuft 2018 extrem positiv, wenn man die regelmäßigen Fänge betrachtet... #Big Red

brandon gonzalez 1

brandon gonzalez 2

brandon gonzalez big red

brandon gonzalez multi pop up

... und Branko hatte zumindest eine schöne Abkühlung ;-)

branko

Chris Faber vertraute wie so oft auf Tropis (und wurde nicht enttäuscht).

cf tropi pop up

Camo Günni fängt und fängt und fängt... Wir glauben, es liegt wirklich an seiner Tarnung :-). Vielleicht aber auch an den Protos? Oder Ice Cream?

cg1

cg2

cg ice

cg proto

Bilder: Ein guter Fisch nach dem anderen...

Christoph Stegers Fische können sich auf jeden Fall auch sehen lassen!

christoph steger se1

christoph steger glm

Bild: Das letzte Bild lässt vermuten, dass Unterstützung von A. S. dabei war?!

Fetter Schuppi für David Gumhold!

david gumhold

Yeah! Toller Fisch für Dennis Csaja! #GLM

dennis czaja glm

Von den SE 1 waren bei Dominik Kunz einige im Gepäck...

dominic kunz

dominic kunz se1

Dominik Blechinger darf ebenfalls einen schönen Schuppi präsentieren...

dominik blechinger glm

Für Eric Biedermann scheint die Saison auch sehr erfolgreich zu sein! Weiter so!

eric biedermann

eric biedermann1

Bild: Kork hat einfach Stil...

eric biedermann 1

Igor Heidel setzte sein Vertrauen in die Ice Cream...

igor heidel

igor heidel ice

Bild: Da kann (fast) nichts schiefgehen...

20kg+ für Jan Möller! Well done! #GLM

jan moeller 20kg plus

jan moeller glm

Jasmin Thiele scheint aktuell ein Händchen für Schuppis zu haben...

jasmin thiele

Julian Kraus ist auch oft "hart am Fisch"!

julian kraus tropi

Trotz relativ wenig Zeit konnte Mario Lechner diesen herrlichen Schuppi über den Kescher führen. #Tropicana

mario lechner tropi

Tom Woidich und Michi Dotsch waren zusammen unterwegs und konnten dabei beachtliche Erfolge erzielen...

tw1

michi octopex 40er

Bild: 40er - Check! #Octopex

tw michi d france

tw und michid

Bilder: LäufTT bei den beiden...

Dasselbe gilt für Max Löchle. #Tropicana

ml tropi

Octopex und SE 1 waren für Max Plamann die Erfolgsgaranten.

mp octo

mp octo1

MP se1

Norman Weckmüller und sein schöner Spiegler verdienen definitiv auch Beachtung!

norman weckmueller

Ui! Der Fisch von Pascal Wetzel mochte aber die GLMs...

pascal wetzel glm

Eigentlich waren die Zeilen von Peter Schwedes schon für das letzte Update gedacht... Macht aber nix. Sehen wir uns eben jetzt an, was der Kerl schon wieder "gezaubert" hat ;-).

Die erste längere Tour des Jahres viel genau in den Wintereinbruch Ende März. Leider ging ich ohne Fisch nach Hause. Alle drei Bisse, die ich hatte, habe ich in einem Baum verloren. Wenn es schiefläuft, dann alles.

psDSC 2255

Zurück am Hausgewässer schwenke das Wetter auf weit über 20 Grad um. Der Startschuss war gefallen und die Fische kamen in Bewegung. Ich präparierte meine typischen Frühjahrsspots (flach an der Schilfkante und tief vor Totholz) mit den 4-Fish GLM salted und eine Hand voll Ice Cream Boilies. Ein paar Teigklumpen dazu und die Stelle sollte heiß sein.

psIMG 6401
Nach nicht mal 20 Minuten hatte ich zwei gute Schuppis in einem Kescher – die Fische waren aktiv!

psIMG 6434

Knappe 15kg - einer der Frühstarter

psDSC 2290

Der zweite Frühstarter mit knappen 18kg

psDSC 2305

Alle Fische bissen auf Fox Ready Made Chod Rigs garniert mit einem Tropicana PopUp oder Ice Cream PopUp.

psIMG 6446

Ein paar Stunden später biss dieser „Charakterschuppi“ mit 18,5kg

psDSC 2320

Und sei es nicht genug – kescherte ich dieses Schmuckstück. Weiß wie ein Ice Cream PopUp.

psDSC 2338

Nachtrag: Ganz aktuell kam es sogar noch spektakulärer für Peter!

ps 50er tropi pop

Bild: 50er Schuppi auf Tropicana PopUp!

Basti: Von Fängen wie die von Peter (oder den anderen Kunden) bin ich momentan meilenweit entfernt. Ungefähr so weit die deutsche Fußball Nationalmannschaft von der WM-Titelverteidigung... Lediglich kleinere Erfolge (im Training oder bei Freundschaftsspielen) lassen sich vorweisen. Naja. Kommen auch wieder bessere Zeiten. Nur nicht nervös werden... Außerdem gibt es auch andere Fischarten, die eine Herausforderung darstellen.

sn1

Bild: Eigentlich ein ganz cooler Fisch. "Black eye". Schon beim Ablegen der Rute vom Boot aus schwamm er am Platz herum und hat mir zugezwinkert ("Einbildung" ist wohl auch eine Form von "Bildung".)...

sn2

Bild: Schön dunkel gefärbt. Manchmal muss man sich zwangsläufig an Details erfreuen... #RiverEdge

Raphael Schwederski hat da schon deutlich schwerer zu heben! 19kg auf GLM.

raphael schwederski glm 19kg

Bei Sebi Roth wird es auf jeden Fall interessant!

sr proto

Bild: "Charakterschuppi"

sr proto l

Bild: Wooow! Mega Fisch auf Proto

Stefan Sprenger hat auch ziemlich "übertrieben"... SEHR schicker Fisch auf SE 1!

stefan sprenger se1

Tom Gerlach war in Frankreich erfolgreich...

tom gerlach france

Danke auch an Vanessa Chalupka für diese klasse Fangmeldung!

vanessa chalupka

Yasin Gi macht diesmal den Abschluss. "What a way to finish..." 29kg auf Tropicana.

yasin gi 29kg tropi

GLM geht aber auch...

yasin gi glm

Seine Schuppis lieben aber scheinbar die Gelbe Sucht (Tropicana)...

yasin gi tropi

Mit diesen herrlichen Fischen verabschieden wir uns diesmal in die Sommerpause. Wir wünschen allen eine schöne Sommerzeit. Genießt die Zeit am Wasser!

T.T. Baits