Deprecated: Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; plgContentfacebooklikeandshare has a deprecated constructor in /kunden/230454_91058/webseiten/magazin/plugins/content/facebooklikeandshare/facebooklikeandshare.php on line 45

ps2132b

Brrrrr! Ist das kalt draußen. Kommende Woche sind hier im Süden Deutschlands bis zu Minus 20 Grad gemeldet. So gerne ich auch zum Fischen gehe, aber ohne Warmwassereinleiter wird das wohl vorerst (noch) nichts...

Somit vertagen wir den Start in die erste Frühjahrssession einfach noch etwas und schauen währenddessen einmal, was sich bei T.T. Baits so in der letzten Zeit getan hat. In diesem Zusammenhang könnte man zwar vielleicht auch etwas von "Frühlingsgefühlen" erzählen, aber wir bleiben mal bei den "wesentlichen Dingen des Lebens" ;-). Auf gehts´s!

Zuerst einmal der Hinweis auf die große Messe am 03. März bei der Angelzentrale Herrieden, wo wir auch mit einem Stand vertreten sein werden. Vorbeischauen lohnt sich auf JEDEN FALL!

01 herrieden

Dort könnt ihr auch diverse Neuigkeiten bestaunen. Wer übrigens auf Nummer sicher gehen will, weil man in Herrieden ein bestimmtes Produkt unbedingt mitnehmen möchte, schreibt am besten Thomas eine Nachricht (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), dass die Sachen auch sicher für euch bereit liegen...

Auch im Onlineshop gibt es News, wie zum Beispiel die neuen Salted Versions der GLMs und Tropis!

01 salted glm

01salted tropi

 

 

Die Ectractor Readymades haben den Weg zurück zur "Natürlichkeit" gefunden, was von vielen gewünscht wurde.

01 new extractor

Big Red ist nun auch in verschieden Variationen erhältlich!

001big red

01big red hookbait edge

01big red pop

Bild: Zum Beispiel nun auch die Pop Up-Version!

Wer übrigens wirklich auf Farbenvielfalt setzen möchte, kommt an den Flummingos nicht vorbei! Der einzige Pop Up (weltweit?) mit bis zu sechs Farben!

Gerade für das Frühjahr sind übrigens auch unsere speziellen Bait-Bundles interessant! Hier ist bereits alles zum Fischen im kalten Wasser bereit gestellt :-).

01Bundle

Übrigens sind die neuen, auf die entsprechenden Bodenköder abgestimmten Pasten auch prima dafür geeignet, um im Frühjahr mehr Bisse zu bekommen...

007pasten

... und JA, unser Thomas (T.T) angelt natürlich noch! Motiviert wie eh und je und immer auf der Suche nach neuen (verborgenen) "Schätzen", auch wenn nicht jeder Versuch mit nem Rekordfisch endet.

01TT

Ok. Genug an Einleitung. Viele Angler stellen sich ja am Anfang der Saison die Frage, mit welchen Boilies sie fischen sollen. Aus diesem Grund haben wir für euch einmal die Fänge der letzten Wochen/Monate nach der Boiliesorten kategorisiert, um eventuell bei der Entscheidung zu helfen. Ihr werder feststellen, dass manche sehr häufig, manche gar nicht auftauchen... Woran das liegt, ist manchmal schwer zu erklären. Mode? Persönliche Präferenzen? Für welche Sorte ihr euch letztendlich auch entscheidet (bewährt oder mal was Neues), einen Fehler macht ihr definitiv nicht, wenn ihr auf T.T. Baits setzt! #isso

Ice Cream

 Die Ice Cream Readymades basieren auf der unschlagbaren Basis der Tropicanas. Die Visualität wurde durch eine weiße Färbung nochmals verstärkt. Den Ice Creams wurde noch zusätzliche Hanfmehl und Tigernußmehl zugefügt, um die Struktur und den Geschmack weiter zu verbessern.

005ice

Unter anderem startete Peter Schwedes mit ihnen seine erste erfolgreiche Session im Jahr 2018!

Ich habe mein Winterfutter aus verschiedenen Sorten Boilies in unterschiedlichen Größen zusammengestellt. Den Hauptteil der Boilies bilden die Ice Creams in 20 und 14mm. Zusätzlich habe ich einen Partikelmix aus Tigers, Erdnüssen, Maple Peas und Dosenmais durchgemischt mit Methode Bagmix Smelly Fish. Mengenmäßig passe ich mich voll und ganz dem Wetter an. Sind Sturm, Regen und milde Temperaturen vorausgesagt, füttere ich bis zu 3kg Boilies und die identische Mengen Partikelmix. Entsprechend schraube ich die Mengen bei einer Nord-Ostwetterlage runter auf je 250gr und das höchstens zwei Mal wöchentlich.

ps5974

Meine Winterstellen entsprechen den Sommerstellen. Ich versuche immer, komplett unterschiedliche Stellen zu befischen.

ps5896

Ein Chodrig Spiegler mit 16kg. Anfang Januar war die Wetterlage perfekt. Die Fische waren im Fressrausch.

ps2198

Der schwerste Fisch der Januar-Session mit 16,5kg. Köder war ein 20mm Ice-Cream am D-Rig. Platziert auf 10m Wassertiefe.

ps2168

Ein praller Schuppi aus derselben Session. Insgesamt hatte ich fünf Runs. Einen Tag später drehte der Wind auf Nordost und die Spuk war vorbei.

ps2132

Camo Günni setzte ebenfalls auf Weiß.

Ice Camo Guenni

Mischa Werner verwendet sie vor allem im Fluss.

Ice Mischa Werner Fluss

Ice Mischa Werner Fluss20

Robert Greve findet sie wohl auch toll...

Ice Robert Greve

Ice Robi 21kg

Big Red

Die süße und fruchtige Alternative zu den fischigen River und Throwing Edge. Die leicht verdauliche und mit hohen wasserlöslichen Bestandteilen zusammengestellte Fruchtbombe für die Futterschlacht! Leicht verdaulich und mit hohen Nährwert für lange Futterkampagnen, sowie hervorragenden Instanteigenschaften!

Sie werden schonend mit unserem eigenen, geschmacksneutralen Konservierer stabilisiert. Die Haltbarkeit beträgt ca. 1 Jahr. Sie werden nicht in großen Mengen auf Vorrat produziert, sondern an die Saison und der Nachfrage angepaßten Chargen-Intervallen.

001big red

Tim Ferro war einer der ersten Teamangler, der sie testen konnte.

Big Red Tim Ferro

Big Red Tim Ferro 1

Brandon Reed hatte gut lachen.

Brandon Reed

Daniel Weigand musste auf jeden Fall schwer heben...

Daniel Weigand

Daniel Weigand 1

River- Throwing Edge

 002edge

Lange gewünscht, lange getüftelt, und jetzt endlich fertig für die Futterschlacht!
Immer wieder hört man den Begriff "Futterboilie". Doch bei den meisten scheint dies gleichgesetzt mit besonders billig zu sein, ungeachtet der Zusammensetzung. Auch uns ist klar, das bei Futter, welches in größeren Mengen über längere Zeit gefüttert wird die Kosten überschaubar bleiben müssen. Anderseits wäre es aber noch kontraproduktiver gerade bei Futter an den für den Karpfen vorteilhaften Inhaltsstoffen zu sparen. Soll dieses Futter die Fische doch langfristig am Platz halten und ihre Bedürfnisse stillen.
Wir haben uns der Sache angenommen! Ein Futterboilie das seinen Namen auch gerecht wird! River Edge baut auf einen grundsoliden Fischmix auf der mit einer subtilen Garlic-Note und etwas Buttersäure abgerundet wurde. Keine chemischen Flavour! Zudem haben wir die Köder härter, schwerer, stabiler und in eckiger "Kissenform" gestaltet, was gerade der Flussangelei zum Vorteil beiträgt. Die Kissenform hat natürlich auch Vorteile auf Hängen und steilen Kanten in stehenden Gewässern.

Sie werden schonend mit unserem eigenen, geschmacksneutralen Konservierer stabilisiert. Die Haltbarkeit beträgt ca. 1 Jahr. Sie werden nicht in großen Mengen auf Vorrat produziert, sondern an die Saison und der Nachfrage angepaßten Chargen-Intervallen.

Michael Dotsch stellte ihre Fängigkeit in Frankreich unter Beweis - und wie! Bis 29kg...

Edge Michael Dotsch

Edge Michael Dotsch 29kg

Extractor

003extractor

Die Extractor Readymades unterscheiden sich vor allem durch ihr Attraktoren Profil von unseren anderen Boilie Sorten. Das Ziel unserer Arbeit war es, eine Nahrungsquelle für den Karpfen zu schaffen, die er als natürliche Futterquelle akzeptiert und zu der er ohne zögern immer wieder zurückkommt.

Bei den Extractor Boilies kommen kaum künstlichen Zusätze oder Aromen zum Einsatz. Vielmehr beruht die durchschlagende Wirkung auf der "Pulling-Power" einer optimalen Kombination natürlicher Extrakte und vorverdauter Proteinquellen. Diese Zusätze in Kombination mit der hohen Wasserlöslichkeit führen zu einer immens instanten Wirkung, von der unsere Teammitglieder immer wieder begeistert waren und berichteten.

Da es nicht möglich ist eine ausgewogene Nahrungsquelle und somit einen hochwertigen Boilie nur aus Extrakten aufzubauen, enthalten die Extractor Boilies hochwertige, zum Teil vorverdaute maritime Proteinquellen aus Fisch- und Krustentieren, wertvolle Milchbestandteile und verdauungsfördernde Zusätze. Die Konsistenz und die Löslichkeit ist wie bei allen unseren Ready-Sorten auf eine schnelle Lockwirkung abgestimmt.

Für das Angeln in extrem mit Krebsen, Weissfischen und Katzenwelsen verseuchten Gewässern können härtere Versionen hergestellt werden.

Schon in der Testphase sprach dieses Food-Source Köderkonzept gerade die größeren Exemplare an, unter anderem so bekannte Fische wie "Bernadette" aus dem St. Cassien konnten die Lippen nicht davon lassen

Mario Lechner verwendet sie zum Beispiel gerne...

 Extractor Mario Lechner

4Fish-GLM

Die Basis der GLM + Butyric Boilies bildet, wie der Name schon sagt, unser 4 Fish Mix. Dieser beinhaltet neben einer Mischung leichtverdaulicher und schonend hergestellter Fischmehle unter anderem Pre-digested Fischmehl, Betain, Bierhefe, Eggalbumin, zugesetzten Mineralien, sowie Milch und Molkeproteine. Abgerundet wird das absolut natürlich gehaltene Profil des Köders mit dem seit Jahrzehnten bewährten "Big-Fish-Attraktor" Green Lipped Mussel Extract! Es kommen in diesem Boilie keine üblichen Flavours oder Aromen zum Einsatz! Um jedoch die Instant-Eigenschaften zu erhöhen, wurde N.-Butyric Acid (Buttersäure) in optimaler Dosierung zugesetzt. Buttersäure wird z. T. auch von der natürlichen Nahrung des Karpfens, wie Muscheln und Krebsen ausgestossen und kommt der Natürlichkeit des Köders weiter entgegen.

Bastian Helkert bereute seine Köderwahl nicht.

GLM Bastian Helkert

Nordlicht Brocke hat von ihnen auch stets einige im Gepäck (auch wenn dies auf dem Roadtrip nicht richtig herauskam). Den Fischen im Rainbow-Lake schmecken sie auf jeden Fall.

GLM Brocke

Eric Biedermann beweist die Anziehungskraft der GLMs auf Schuppenkarpfen...

GLM Eric Biedermann

GLM Eric Biedermann1

Laura hält mit tollem Spiegler "dagegen".

GLMLaura

... und Marian Sura wäre ohne sie wohl auch nicht auf dem Cover des neuen Fox Kataloges erschienen ;-)

GLM Marian Sura

Sebi Roth zeigte sich zielsicher.

GLM Sebi Roth

Stefan Hennigs Spiegler kann sich mehr als sehen lassen, oder?!

GLM Stefan Hennig

Yasin ist fast in jedem Update mit einem GLM-Brett vertreten...

Multiberry

Nebenbei mal ein "Bonustipp": Auffällige Pop Ups sind im Frühjahr sicher eine tolle Methode. Warum nicht auf den süßen Geschmack + den visuellen Reiz der Multiberrys setzen???

Abgestimmt auf die Multiberry Bodenköder (Anmerkung: Nicht im Shop aufgelistet, aber auf Anfrage und bei Abnahme größerer Mengen verfügbar). Nach langem Experimentieren mit unterschiedlichsten Zutaten enstanden PopUp´s aus eigener Herstellung, die praktisch immer schwimmfähig bleiben. Selbst halbiert haben sie noch dauerhaften Auftrieb. Durch die zähere Konsistenz empfiehlt sich das Einlegen in den passenden Dip. Alle PopUp´s sind mit Betain angereichert. Eine 2ml Ampulle des passenden Dips liegt in der Dose bei.

Schwimmfähigkeit: mindestens 24 Stunden

Durchmesser: 14/18 mm gemischt

Inhalt 75g

Brandon Gonzalez machte mit ihnen keinen Fehler!

Multiberry Pop Up Brandon Gonzalez

Multiberry Pop Up Brandon Gonzalez1

Multiberry Pop Up Brandon GonzalezGhost

Octopex

006octopex

Die Octopex-Readymades sind die mit am aufwendigsten zusammengesetzten Köder in unserer Range. Eine komplexe, aber über eine lange Testphase exakt aufeinander abgestimmte Mischung verschiedener Extrakte und Zusätze vereinigen unterschiedlichste Geruchs- und Geschmacksrichtungen in einem Köder. Abgerundet wird das ganze durch das effektivste Squidaroma, welches wir kennen, zusammen mit Buttersäure und einer süßlichen Scopexnote. Mehr wird zum Inhalt nicht verraten.
Immer wenn eine Situation sehr wenig, aber hochattraktives Futter benötigt, spielen die Octopex ihre Stärke aus. Sie sind wie geschaffen für die Kaltwasserangelei, oder bei hohen Angeldruck. Weniger ist bei diesem Köder mehr! Durch sehr stark wirkende Attraktoren haben bereits wenige Hand voll der Octopex-Boilies den gleichen Effekt wie größeren Futtermengen!

Max Plamann mag sie auf jeden Fall...

Octope Max Plamann

Octope Max Plamann1

Florin Pislcaijt auch...

Octopex Florian Pislcaijt 19,6kg

Mario Lechner hat nicht nur Extractor dabei und setzt situationsbedingt auch auf Octopex.

Octopex Mario Lechner

SE1

009se1

Wir werden nicht zuviel über die Zusammensetzung dieses Köders verraten. Nur soviel, bei dem Zusatzt SE1 handelt es sich um den potentesten Attraktor auf Karpfen, der in den letzten Jahren wissenschaftlich fundiert nachgewiesen wurde. Wir haben viel Zeit damit verbracht, die optimale Dosierung in Verbindung mit den anderen Attraktoren in den SE1 zu finden. Die Basis bildet unser vielfach bewährter 4-Fish Mix, der auch in den GLMs zum Einsatz kommt. Alleine dieser ist schon voll gepackt mit wasserlöslichen Zusätzen und besitzt bereits ein optimales Nährstoffprofil. Dezent eingesetze Gewürze kombiniert mit dem besten Salmonflavour den wir bisher finden konnten, runden den weiter Köder ab.

Alexander Köblin vertaut ihnen blind.

SE1 alexanderKoeblin 2018

Chris Seeberger sagt auch nicht nein zu ihnen.

SE1 Chris Seeberger

David Gumhold mit tollem Spiegler.

SE1 David Gumhold 26,5kg

Dominik Blechinger schätzt sie ebenso.

SE1 Dominik Blechinger

SE1 Dominik Blechinger 1

Stefan Sprenger zieht die SE1 nicht umsonst regelmäßig aufs Haar...

SE1 Stefan Sprenger

Proto

"Protos" enthalten exklusive Zusätze, wie z. B. eine Mischung edelster maritimer Eiweißquellen, wasserlösliche und vorverdaute Proteine die aus verschiedenen Fraktionen gewonnen werden, original “ROBIN RED®
von Haiths, ätherische Öle, Betain und hochwertige Milchbestandteile. Lange wurde es für nicht möglich gehalten, aber die Protos sind wohl DER "Instant-Big-Fish-Bait" schlechthin!!!
(“ROBIN RED® is a registered trademark of John E Haith Limited”)

Zu diesem Köder kann ich selbst etwas schreiben, denn er war Ende 2017 (wie so oft) mit im Gepäck...

Basti: Mein (fast) letzter Ansitz im Jahr 2017 hatte es wirklich in sich. Eigentlich ist das eine maßlose Untertreibung, denn das, was kommen sollte, hätte ich niemals (in diesem Gewässer) für möglich gehalten. Doch der Reihe nach. Die Tage vor meiner Ankunft am See tobte ein Sturm, dass einem Hören und Sehen verging. Eigentlich war geplant, dass ich etwas früher schon anreise, aber Sätze von Freunden wie "Kannst vergessen, dass du mit dem Boot rauskommst." ließen mich guten Gewissens das Gröbste abwarten...

Verlief der erste Tag noch ruhig, merkte man doch am Abend des zweiten, dass deutlich mehr Aktivität ins Wasser kam - trotz oder gerade weil der Luftdruck stieg??? So war es dann auch nicht verwunderlich, als mitten in der Nacht der Receiver auf sich aufmerksam machte.

sn2

Prima. Nach dem erneuten Ausbringen der Montage dauerte es nicht allzu lange, bis dieselbe Rute erneut ablief. Schon im Drill wurde klar, dass "etwas Gutes" am Haken hing, denn der Fisch stand einfach nur ruhig, tief und zog seine Bahnen... Als er dann aber im Schein des Rotlichts (Bloß nicht bei klarem Wasser das Licht anmachen und wild "herumfuchteln"!!!) nach oben kam, blieb doch kurz der Mund offen...

sn4

sn5

Bilder: #overthemoon" #over30 #oldfriend #nocarpsack

Die Nacht war natürlich gelaufen und sie auch gebührend feiern zu können, machte alles einfach noch viel spezieller... Auf jeden Fall war auffällig, dass es nicht nur aufgrund der "Feiergetränke" in dieser Nacht deutlich wärmer war als die Tage davor...

Wie man so schön sagt, war die Session mit diesem Fisch/diesen Fischen eigentlich schon zum Positiven gelaufen. Aber warum aufhören, wenn die Bedingungen einmal so richtig zu passen scheinen?

sn1

sn3

sn6

Die nächsten zwei Nächte lief es einfach... Zwar nicht viele Bisse, aber fast jeder Fisch "passte". Den Waller, der den Spiegler mit 23kg auf dem letzten Bild attackiert hat, würde ich auf jeden Fall gerne einmal "live" sehen!

Kurioserweise kamen die Bisse fast ausschließlich während der Dunkelheit. Am letzten Tag sorgten jedoch gleich zwei Hechte für Abwechslung, die den Proto Bodenköder gezielt vom Grund aufnahmen. Hatte ich weder vorher, noch einmal danach dort erleben dürfen... Zwei Wochen später versuchte ich es dort gezielt mit Deadbaits und scheiterte grandios.

snh

snh1

Tropicana

Die Tropicanas sind wohl die Instant-Köder schlechthin! Angereichert mit den wohl potentesten Attraktoren aus dem Stippfutterbereich kann sie kein Karpfen ignorieren. Der richtige Köder für Kurzansitze, wenn es mal ohne Vorfüttern "schnell" gehen soll! Die gelbe Farbe unterstützt die visuelle Attraktivität weiterhin. Eine Kombination äußerst intensiver Fruchtaromen und ätherische Öle machen die "Tropics" zu wahren Fruchtbomben! Unser "Intense Sweet Powder" in der optimalen Dosierung machen diese Fruchtboilies auch geschmacklich zu "pappsüßen" Verführern! Trotz der instanten Fängigkeit wurden uns gerade über den Sommer und Herbst auch enorme Resultate nach Futterkampagnen gemeldet ... nicht selten mit gelblichen "Brei" auf den Abhakmatten!!!

Brandon Gonzalez trotzte dem kalten Wasser...

Tropi Brandon Gonzalez

Brian Weirauch musste schwer heben.

Tropi Brian Weirauch

Denis Zeiß wurde bei der gelben Köderwahl nicht enttäuscht.

Tropi Denis Zeiß

Toller Spiegler für Jan Rehm.

Tropi Jan Rehm 17kg

Tolles Foto von Michael Henschel.

Tropi Michael Henschel

Raphael Schwederski hat nicht nur einen ähnlichen Namen wie unser Peter, sondern fängt auch ähnlich schöne Fische!

Tropi Raphael Schwederski

Yasin macht sozusagen den "Deckel drauf" bei diesem Update...

Yasin GLM

ALLEN EINEN GUTEN SAISONSTART!

T.T. Baits