Deprecated: Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; plgContentfacebooklikeandshare has a deprecated constructor in /kunden/230454_91058/webseiten/magazin/plugins/content/facebooklikeandshare/facebooklikeandshare.php on line 45

1fireTITEL

Liebe Kunden, Leser des Magazins, Interessierte und einfach nur Neugierige,

normalerweise beginnen wir die Updates immer mit etwas Lockerem, nem blöden Spruch oder einfach mit (guten) Neuigkeiten. Leider ist es diesmal anders. Wie viele vielleicht mitbekommen haben, wurde die Produktionshalle von T.T. Baits Ende November 2019 ein Raub der Flammen. Viel wurde spekuliert, gemutmaßt und teilweise sogar verdächtigt... Der Shop ist seitdem (natürlich) auch offline!

Wir möchten deshalb an dieser Stelle einmal auf die am meisten gestellten Fragen diesbezüglich eingehen und somit für (etwas) mehr Transparenz sorgen. Gleichzeitig aber auch um Verständnis bitten, dass nicht alle Themen bis ins kleinste Detail beleuchtet werden können, da wir selbst noch auf Antworten warten.

Auch bitten wir darum, es nicht als "unhöflich" oder "respektlos" zu verstehen, wenn nicht auf alle eingehenden Nachrichten, sei es bei Facebook oder WhatsApp, reagiert werden kann. Das Ganze war vor allem für Thomas ein echter Schock! Und das ist noch riesig untertrieben.  Eben noch freudestrahlend an den kommenden Urlaub gedacht, im nächsten Moment vor den Trümmern der Existenz stehend... Da gibt es wirklich Wichtigeres als "social media", oder?

Wir hoffen auf jeden Fall, mit diesem Update die meisten Fragen klären zu können.

Gab es Personenschäden?

Die wohl mit Abstand wichtigste Frage lässt sich, Gott sei Dank, verneinen. Als das Feuer am frühen Nachmittag ausgebrochen ist, war die Halle leer und keine Personen waren involviert. So tragisch das Ganze auch ist, aber in diesem Fall lässt sich auch von Glück reden, dass nicht "noch Schlimmeres" passiert ist!!! Wir danken auf jeden Fall den vor Ort ansässigen Feuerwehren für ihren professionellen und schnellen Einsatz!

Warum ist das Feuer ausgebrochen?

Die Kriminalpolizei hat direkt nach den Löscharbeiten die Ermittlungen aufgenommen. Stand jetzt (24.01.2020) lässt sich die Brandursache nicht identifizieren.

3fire

Was war/ ist alles betroffen?

Leider hat das Feuer im Prinzip das gesamte Inventar zerstört. Boilies, Mehle, Zubehör, PopUps, Verpackungen, Etiketten etc. Des Weiteren sind natürlich auch am Gebäude große Schäden vorhanden. Wir stehen leider wirklich komplett bei Null, was das betrifft.

2fire

Wie schaut es mit den Maschinen aus?

Das ist ein (kleiner) Lichtblick. Sie sind im Moment eingelagert (Container) und könnten evtl. wieder in Betrieb genommen werden!

Zahlt so etwas nicht die Versicherung?

Das wird sich noch rausstellen. Es geht nun um Zuständigkeiten und die "Schuldfrage". Könnte sich leider ziemlich hinziehen...

Wie geht es weiter mit T. T. Baits?

Aufgeben ist keine Option! Viele aus der "T. T. Familie" haben bereits Unterstützung zugesagt. Auch wenn nach der Katastrophe nicht nur einmal der Gedanke aufkam, alles hinzuschmeißen, ist der heutige Blick doch nach vorne gerichtet!

Ab wann könnte man wieder mit T. T. Baits rechnen?

Wenn die Aufbauarbeiten so voranschreiten, wie wir hoffen, können wir die Halle Ende Februar wieder beziehen. Da alles zerstört ist, wird es noch eine gewisse Zeit, Kosten und sehr viel körperliche wie auch mentale Kraft benötigen, bis alles wieder soweit am Laufen sein wird. Aber ich hoffe, dass wir bis Ende März / Anfang April wieder "im Game" sind. ;)

1fire

Wird es das gesamte Sortiment wieder geben?

Vorerst werden wir uns darauf konzentrieren, die "gängigsten Sorten" wieder komplett (Boilies, PopUps, Dips etc.) anzubieten. Alles andere wird sich zeigen. Es wird sich mit Sicherheit auch eine Lösung finden, falls jemand eine größere Menge "unpopulärer Baits" benötigt!

Welche Gedanken gehen einem nach so einem Brand durch den Kopf?

Da ist man einfach nur sprachlos und versucht, so gut es geht zu "funktionieren" und sich um alles Organisatorische zu kümmern. Das ist im ersten Moment erstmal so unglaublich überwältigend, aber da hilft nur "step by step" und einen klaren Kopf zu bewahren.

Wird es irgendwelche Änderungen nach einem "Neustart" geben?

Im Moment ist es noch zu früh, dazu Stellung zu nehmen. Aber natürlich muss man darauf schauen, Sachen zu optimieren und den Neuaufbau auch evtl. als "Chance" betrachten, so sarkastisch und bitter das auch klingen mag. Ein paar Wochen vor der Tragödie haben wir beispielsweise noch über eine neue Boilierange gesprochen, die in eine komplett neue Richtung gehen soll. Aber vielleicht sollten wir uns jetzt eher an "smoked salmon" oder "grilled chicken" orientieren. "Ice Cream" könnten wir natürlich auch in "fire cake" umbenennen...

Wir hoffen einfach, euch bald wieder mit etwas schöneren Themen begrüßen zu dürfen!

T. T. Baits